Über uns

 

Geschichte und Arbeitsziele der Holz- und Lehmbau GmbH

17 feste Mitarbeiter bilden das Team der Holz- und Lehmbau GmbH rund um den Zimmermeister Christof Wanderer - u.a. mit 6 Zimmerern und 2 Auszubildenden. Zimmermeister und Restaurator Christof Wanderer hat das Gewerbe bereits 1991 angemeldet und führt die Firma seit 1999 als GmbH. Von '91 bis '95 war er auf Wanderschaft zum Erlernen verschiedener Handwerkstechniken und Kulturen (Rußland, Neuseeland, Alaska). Seinen ersten Betrieb führte er im Anschluß an die Walz. Im Jahre 1997 schließlich machte er den Zimmermeister. Seit August 2003 befinden sich Büro, Lager und Werkstatt in Witzenhausen, Am Eschenbornrasen 10-14. Der Betrieb ist Mitglied der Fachgruppe Restauratoren im Handwerk e.V. Seit dem Frühjahr 2006 ist die Firma ein EINER.ALLES.SAUBER®-Fachbetrieb - Machen Sie mehr aus Ihrem Haus!

Das Team mit dem Fuhrpark sowie den verschiedenen Spezialmaschinen und Werkzeugen arbeitet vor allem in der Denkmalpflege und Restauration. Fachwerk-, Holz- und Lehmputzarbeiten sowie Lehmbau kommen dabei meist zum Tragen.

Eine Reihe von Historischen Baustoffe werden am Betriebssitz vorgehalten, wie: Eichenbalken, Sandsteinquader, Türpfosten usw.

Seit Dezember 2014 ist die Holz- und Lehmbau GmbH mit dem Markenzeichen "Generationsfreundlicher Betrieb - Service und Komfort" ausgezeichnet.

 

Lebenslauf Christof Wanderer

Christof Wanderer   Zimmermeister, Restaurator im Handwerk  
1991   Anmeldung eines Zimmerbetriebes  
1991 - 1995   Wanderschaft u.a. in Rußland, Neuseeland, Alaska  
1996   Führung eines Zimmerbetriebes  
1997   Abschluß zum Zimmermeister  
1999   Umfirmierung zur GmbH  
seit 08/2003   Büro, Lager und Werkstatt in Witzenhausen, Am Eschenbornrasen  
seit 2005   Restaurator im Handwerk  
seit 2010 Referententätigkeit im Lehmbau
seit 2015 Dozent beim BundesBildungsZentrum des Zimmerer- und Ausbaugewerbes

 

Fuhrpark und Maschinen

Der Fuhrpark umfaßt folgende Fahrzeuge:

  • MAN 9-Tonner mit Anhänger, Wechselbrückensystem
  • 2 Mercedes Sprinter 311, Doppelkabine
  • PKWs: Volvo Kombi und Renault Trafic
  • Stapler, Spezialfahrzeuge

Die verschiedenen Spezialmaschinen und Werkzeugen für Fachwerk-, Holz- und Lehmputzarbeiten sowie Lehmbau kommen vor allem in der Denkmalpflege und Restauration zum Einsatz. (s.a. Seite Dienstleistungen: TORBO Reinigungsverfahren)

 

Eine Reihe von Historischen Baustoffe werden am Betriebssitz vorgehalten, wie: Eichenbalken, Sandsteinquader, Türpfosten usw.

 

Zertifikat: Generationsfreundlicher Betrieb

Die Handwerkskammer Kassel hat die Holz- und Lehmbau GmbH mit dem Markenzeichen Generationsfreundlicher Betrieb - Service und Komfort ausgezeichnet. In dem Seminar "Barrierefreies Bauen und Wohnen" wurden die Mitarbeiter geschult, ein Haus oder eine Wohnung altersgerecht umzubauen. In dem Lehrgang werden neben den Grundlagen des barrierefreien Planens und Bauens und den einschlägigen DIN-Normen auch Kenntnisse der Bedürfnisse älterer und behinderter Menschen sowie Finanzierungsmöglichkeiten vermittelt.

 

 

 

 

 

zurück